ClownsFREIHEIDe
   
 
  Rebel Clowns unterstützen Bundeswehr

Rebel Clowns unterstützen Bundeswehr

der mann, der barfuss trompete spielt 27.05.2008 22:25
Themen: Bildung Militarismus
 
 
Image

Einem verzweifelten Aufruf der Bundeswehr folgend unterstützte ein Gaggle der Dresdner Clownsarmy die Bundeswehr bei der Anwerbung von Soldaten zum "bedarfsgerechten Ausrüsten der Streitkräfte mit moderner Technik in Spitzenqualität, von der persönlichen Ausrüstung des Soldaten bis zu komplexen Waffen- und Informationssystemen"...

Aber was wäre die deutsche Bundeswehr auf einer Jobmesseohne tatkräftige Unterstützung durch die "ungefähren, weder hier noch dort ambivalenten, aber im leistungsfähigsten aller Plätze, der durchschnittliche Auftrag des Platzes und Chaos" wie die Kölner Kriminaloberkommissarin Schulze Hobeling bereits im Februar messerscharf feststellte.  http://de.indymedia.org/2008/02/207826.shtml 

Image
modernste Waffensysteme lösen Verwirrung aus 


Also rückten sie an die Clowns, und präsentierten stolz einen klitzekleinen Teil ihres Technologieparkes. Die Soldaten am Messestand fühlten sich gut beschützt und so hätte die Clownsarmee ihren Dienst am Studenten ungestört durchführen können, wären da nicht diese oberneidischen und ganz sehr fiesen Studenten von der Veranstaltungsorganisation gewesen, die der Bundeswehr dieses Erfolgserlebnis mißgönnten. Giftzwerge, die. Ha! Wir wären doch keine Armee, wenn wir nicht im Ernstfall bereit wären, alles zu geben, um unsere Kameraden zu verteidigen. Und 'boioioing' prallte die Mißgunst der studentischen Veranstalter bereits an der mit mit Clownskanonenfutter befestigten Frontlinie der Armee ab. Hatten sie sich gedacht, diese Fieslinge! Nicht die anrückende Polizei vermochte es, den Kern des Bösen zu fassen

. Image
anrückende Oberfieslinge konnten schnell in die Flucht geschlagen werden 
...besonders bei diesem miesepetrigen kampfzwerg - polizei!, poholizei! 


Die tapferen Soldaten gaben bis zum allerallerletzten alles aus der Seifenblasenkanone, um die Eindringlinge in grün zu vertreiben, damit nun Herrgott endlich die Soldaten ihren Job machen durften. Die Polizei wurde in die Flucht geschlagen und das Marschgepäck geschnürt, denn am am nächsten Krisenherd wartet die Menschheit bereits darauf, dass die Clowns die Welt retten. Jawohl. 

Image
Neue Meldungen...
 
.... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

> für antimilitaristische Aktionsfelder
bietet sich die neue Seite
Alltag-und-Krieg.de.tl an.
Werbung
 
 
Es waren schon 223185 Besucher (2078176 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
ClownsFREIHEIDe