ClownsFREIHEIDe
   
 
  Clowns erfolgreich stehen geblieben
"

Clowns erfolgreich stehen geblieben

 
Admiraline Pappkamerad 08.06.2008 17:08
Themen: Militarismus Soziale Kämpfe

Die Leipziger Clownarmy konnte erfolgreich eine Rekrutierungsveranstaltung durchführen. Störer der konkurrierenden Bundeswehr konnten hinter einen Zaun abgedrängt werden.

Wie jede andere Armee auch ist insbesondere die Clownarmy wegen regelmäßiger Ausfälle von KameradInnen darauf angewiesen Mitbürger zum Erfüllen von Spaßdiensten zu rekrutieren. So hat man sich inzwischen an die regelmäßigen Stände gewöhnt, geht freundlich vorbei und hat immer einen netten Gruß für die hochbesoldeten Werbeoffiziere auf der Zunge. Wie inzwischen leider zur Normalität geworden, so versuchten auch heute wieder als Soldaten verkleidete Demonstranten und Angehörige der sogenannten Polizei die Werbeveranstaltung zu stören und zettelten einen Krieg an der viele unschludige Menschenleben gefordert hätte. Um jedoch das Geschehen zu entgrausamifizieren und um überflüssige Opfer zu vermeiden, beschlossen führende Angehörige beider Armeen (auf Initiative der Clownarmy!), die Auseinandersetzung auf ein speziell dafür angelegtes Strassenmalkreide-Schachbrett zu virtualabstraktisieren.



Das Duell wurde von strukturell geplanten und durchorganisierten scharfen Vorstößen der bundeswehrenden Infanterie und Artillerie begonnen, wobei die Eliteeinheit der Clowns, die Bonbón, zerbombt wurde. Auch der beherzte Vergeltungsschlag durch den Clownsjoker konnte den Präventivvormarsch der Bundespappkameraden nicht stoppen. Doch die Opfer waren einkalkuliert und Teil der Strategie, die Bundeswehr in die Lachfalle zu locken. Daraufhin wurde der Krieg von Liebe überflutet was die Überlegenheit der Clownslogik ein weiteres Mal unter Beweis stellt.



Die Niederlage vorhersehend, hielt sich die "Polizei" nicht an die Regeln und versuchte die Auseinandersetzung in die Wirklichkeit zu verlagern. Durch stärkere Schnittlauchvermehrung in sanften Wogen wurde, um einem unglaublich starkem Verkehrsansturm in Form von 3 grossspurig angelegten Fahrzeugen Platz zu machen, das Feld zeitweise dekonstruiert.



Unter Einbeziehung enthusiastischer Bürger wurde der Große Sieg mit einer Militärclownparade gewürdigt. Die Clownarmy konnte viele neue Rekruten für die richtige Sache begeistern und hat wieder an Rückhalt in der Bevölkerung gewonnen. Die enttäuschten Bundeswehrlis versteckten sich aus lauter Scham hinter einem Zaun.

Besetzt Toiletten, nicht Länder!


NoseUp! Deichmatrose, PinkTank und ClownOhneNamen

 
Neue Meldungen...
 
.... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

> für antimilitaristische Aktionsfelder
bietet sich die neue Seite
Alltag-und-Krieg.de.tl an.
Werbung
 
"
 
Es waren schon 225177 Besucher (2084449 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
ClownsFREIHEIDe