ClownsFREIHEIDe
   
 
  ...jenseits von Sozialpartnerschaft & ...
"

Warnung vor einer gegenwärtigen Zukunft? – Auswüchse jenseits von Sozialpartnerschaft und kreativen Widerstand:

Süd-koreanische Polizei versuchte zum 2.Mal besetzte Autofabrik zu stürmen

BBC 11:53 GMT, Wednesday, 5 August 2009 12:53 UK – Südkoreanische Polizeikommandos stürmten ein Automobilwerk in Pyeongtaek, 70km südlich von Seoul, und versuchten hunderte entlassene Arbeiter gewaltsam aus der seit dem 21.Mai besetzten Fabrik zu vertreiben. Mehrere Polizei- und Kampfhubschrauber kreisten über die Menge.

Erbitterter Widerstand

Vermutlich mehr als 500 wütende Arbeiter besetzten das Werk und wehren sich gegen die Pläne der „ Ssangyong Motor Company“ tausende Arbeitsplätze zu streichen, um einen Bankrott zu vermeiden.

South Korea riot police at Ssangyong factory - 4 August 2009
The police have so far failed to evict the laid-off workers

Die Polizeikräfte kämpften sich durch Rauchwolken angezündeter Barrikaden aus umgestürzten Autos und Projektilen, die von Katapulten abgeschossen wurden. Die Arbeiter im Inneren waren mit Molotow-Cocktails und Eisenstangen bewaffnet. Nach einem kurzen Räumungsversuch zog sich die Polizei zurück. Bis jetzt gab es keine Anzeichen dafür, dass die entlassenen Arbeiter aufgeben wollen.

Süd-koreanische Medien berichten von mindestens 23, andere berichteten von dutzenden Verletzen.

Ssangyong will um die 2 600 Arbeiter entlassen – ein Drittel der Gesamtbelegschaft. Mehr  als 1 600 Beschäftigte  haben die Reduzierung freiwillig akzeptiert, die anderen 1 000 kämpfen immer noch um ihre Jobs. Es kam zu Auseindersetzungen zwischen den entlassenen Arbeitern und denen, die ihren Job behalten können.

Die Verhandlungen zwischen Gewerkschaft und Management zur Beendigung der Besetzung wurden am Sonntag abgebrochen, als die Vertretung der Arbeiter den Vorschlag der Geschäftsführung zurückwies, die Anzahl der Entlassungen zu reduzieren.

Die Gewerkschaft besteht weiter darauf, dass keine Arbeiter „freigesetzt“ werden sollen.       

Videobericht der BBC: 
http://news.bbc.co.uk/2/hi/asia-pacific/8185560.stm

Neue Meldungen...
 
.... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

> für antimilitaristische Aktionsfelder
bietet sich die neue Seite
Alltag-und-Krieg.de.tl an.
Werbung
 
"
 
Es waren schon 226275 Besucher (2087683 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
ClownsFREIHEIDe