ClownsFREIHEIDe
   
 
  Castor 008 -Ticker 3

Um das optimale LeseVergnügen zu erreichen empfielt clown den Text von unten nach oben zu lesen 

 


Monday, November 10, 2008 at 09:35:32 (CET)

Am 09.11.2008 hat es 1.5 Mio Aufrufe der Internetseite castor.de/ticker gegeben

CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland



CASTOR-INFO-HOTLINE


Tuesday, November 11, 2008 at 00:46:21 (CET)

Die Castor-Nix-Da Kampange bedankt sich bei allen recht herzlich für das Engagement und wünscht allen eine gute Heimreise

Auf Wieder-sehen !


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Tuesday, November 11, 2008 at 00:43:32 (CET)

Jetzt wo der Transport drin ist, muß aufgeräumt werden: Am Dienstag werden noch Leute auf der Esso Wiese, in den Camps und an den Info-Punkten gebraucht
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Tuesday, November 11, 2008 at 00:29:55 (CET)

Der erste der elf Castoren ist um 00:25 Uhr am Zwischenlager angekommen+++Pressekonferenz beginnt um 1:00 Uhr in den Trebeler Bauernstuben
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Tuesday, November 11, 2008 at 00:23:45 (CET)

Der Castor-Transport fährt wieder
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

-----------------------------------------------------------------------------------------
Tuesday, November 11, 2008 at 00:20:10 (CET)

Der Castor-Transport steht vor Gorleben

Tuesday, November 11, 2008 at 00:14:21 (CET)

Tuesday, November 11, 2008 at 00:14:21 (CET)

Das Bus nach Berlin startet frühesten Dienstag morgen (11.11.)+++ Treffpunkt 9 Uhr ab Camp Hitzacker+++Es sind nur 57 Plätze frei+++ Wir freuen uns auf Mitfahrer

Tuesday, November 11, 2008 at 00:10:05 (CET)

Obwohl der Castor-Transport schon durch Laase durch ist, wird jetzt von der Polizei weiter Gewalt angewendet

Tuesday, November 11, 2008 at 00:06:08 (CET)

Eine halbe Stunde nach Einfahrt des Transportes ins Zwischenlager findet die Pressekonferenz der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg und VertreterInnen aller Initiativen in den Trebeler Bauernstuben statt

Tuesday, November 11, 2008 at 00:03:44 (CET)

Der Castor-Transport fährt an Laase vorbei

Tuesday, November 11, 2008 at 00:02:51 (CET)

Laase+++Die Wasserwerfer spritzen voll in die Leute rein, obwohl diese mehr als 50 Meter von der Strecke entfernt sind

Monday, November 10, 2008 at 23:57:01 (CET)

Laase+++Mehrere hundert Leute gehen ruhig und entschlossen Richtung Straße+++ Die Wasserwerfer sind noch da
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 23:47:47 (CET)

Der Castor-Transport ist durch Klein Gusborn durchgefahren

Monday, November 10, 2008 at 23:39:59 (CET)

In Grippel laufen die Polizisten über Privatgrundstück

Monday, November 10, 2008 at 23:32:28 (CET)

In Grippel hängen zwei Leute in Bäumen+++Die Polizei ist irritiert+++ 100 Leute befinden sich auf den angrenzenden Grundstücken

Monday, November 10, 2008 at 23:18:32 (CET)

Der Castor-Transport auf der Straße ins Zwischenlagen Gorleben hat die Südstrecke über Splietau genommen

Monday, November 10, 2008 at 23:15:15 (CET)

Der Castor hat sich in Bewegung besetzt

Monday, November 10, 2008 at 23:10:58 (CET)

In Quickborn auf der Straße herrscht Volksfeststimmung ---------------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 23:07:19 (CET)

Die Einsatz-Zentrale der Polizei hat die Direktive heraus gegeben, dass die begleitenden PolizistInnen einen Abstand von mindestens 6 Metern zum Castor-Behälter einhalten sollen
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 23:03:59 (CET)

Der Trecker mit dem fehlenden Rad ist nun von der Strecke runter


Monday, November 10, 2008 at 22:54:47 (CET)

Wenn der Castor im Zwischenlager ankommt haben Menschen, die dann nicht allein sein wollen, die Möglichkeit sich auf der Essowiese zu treffen


Monday, November 10, 2008 at 22:52:39 (CET)

Zur Erinnerug+++

Radio Freies Wendland

sendet gleich ab 23:00 Uhr wieder, bis maximal 06:00 Uhr


Monday, November 10, 2008 at 22:33:45 (CET)


Monday, November 10, 2008 at 22:33:45 (CET)

Die Wasserwerfer in Laase sollen verhindern, dass die Menschen in die 50 m Verbotszone und auf die Straße gehen

Monday, November 10, 2008 at 22:22:21 (CET)

Der Trecker, dem ein Rad fehlt, steht immer noch in Quickborn Quer und die Polizei bekommt ihn nicht weg


Monday, November 10, 2008 at 22:13:51 (CET)

In Grippel wurde der letzte Demonstrant von der Pyramide entfernt

Monday, November 10, 2008 at 22:02:52 (CET)

In Laase herrscht buntes Treiben von ca. 100 Leuten links uns rechts neben der Strecke

Monday, November 10, 2008 at 22:01:42 (CET)

Grippel+++Die letzte Person ist immer noch an der Pyramide angekettet und es sind immer noch 150 Leute zugegen+++Es herrscht gute Stimmung und es gibt gute Musik

Monday, November 10, 2008 at 21:53:31 (CET)

In Quickborn steht nur noch ein Trecker quer +++Er hat ein Rad verloren Die Polizei ist dort mit schwerem Gerät zu gang+++Die Einschätzung vor Ort ist, dass es ca. 30 Minuten dauert bis die Nordstrecke (über Quickborn) komplett frei ist

Monday, November 10, 2008 at 21:40:11 (CET)

In Grippel ist nur noch eine Pyramide mit einem Angeketteten auf der Strasse+++In Quickborn sind noch zwei Trecker auf der Strasse mit denen die Polizei aber noch einige Probleme haben scheint

Monday, November 10, 2008 at 21:21:16 (CET)

Radio Freies Wendland sendet erneut ab 23 Uhr
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 21:20:26 (CET)

Yes we can

http://www.taz.de/typo3temp/pics/0894258e63.jpg

Foto von der taz


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 21:06:16 (CET)

Die Versammlung in Laase ist bis morgen, 11.11.2008 um 22 Uhr, weiter angemeldet und wird auch weiter bestehen!!!+++ Bei der Personen-Kontrolle durch die Polizei zwischen Dünsche und Laase unbedingt auf die Durchfahrt bestehen
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 20:59:38 (CET)

Bilder von der Kletteraktion in Gorleben von heute



Monday, November 10, 2008 at 20:57:46 (CET)

Am Breeser Weg und rund um den Verladekran sind die polizeilichen Castorbegleitkolonnen aufgestellt+++Die LKW Fahrer sind nochmal Suppe essen gegangen

Monday, November 10, 2008 at 20:48:48 (CET)

Gottesdienst nach dem Castor-Transport morgen Dienstag 19 Uhr in der Kirche Langendorf

Monday, November 10, 2008 at 20:30:46 (CET)

In Gorleben auf Höhe der Fischerei sind zwei (evtl. auch drei) Robin Wood AktivistInnen parallel zur Strasse in den Bäumen
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 20:25:26 (CET)

An dem Infopunkt in Gorleben es gibt Essen, Trinken und Aktionsideen 

Monday, November 10, 2008 at 20:14:16 (CET)

Auf der Strasse zwischen Dahlenburg und Lüneburg wurden 25 Polizeimanschaftswagen gesichtet worden+++Diese fahren in Richtung Dannenberg+++

Monday, November 10, 2008 at 20:11:11 (CET)

In Grippel ist 3. Einbetonierte von der Polizei aus der Pyramide herausgelöst worden+++Eine Person ist noch dran, an der zweiten Pyramide sind noch alle vier Personen fest mit dem Betonklotz verbunden

Monday, November 10, 2008 at 19:58:51 (CET

Wir sind viele und schon lange auf der Strasse an den Blockadepunkten werden Decken, heiße Getränke, Brot Veganes, Käse und anderweitig kräftigendes gebraucht
__________________________________________________

Monday, November 10, 2008 at 19:49:44 (CET)

In Quickborn stehen unverändert 10 Trecker und 200 Leute auf der Strasse+++Die Räumung dauert nach vorsichtiger Einschätzung noch 2 - 3 Stunden

Monday, November 10, 2008 at 19:45:24 (CET)

In Grippel wird die Sitzblockade durch die Polizei aufgelöst+++ DemonstrantInnen werden zurückgedrängt

Monday, November 10, 2008 at 19:44:04 (CET)

Liebe Leute, wir haben den längsten Castortransport der Geschichte hingekriegt, Ihr seit Super !!! +++Bleibt ruhig und gelassen, wir haben allen Grund zum feiern

Monday, November 10, 2008 at 19:35:50 (CET)

Der MobilisierendeMusikKampfWagen steht in Laase an der Biogasanlage in Richtung Gorleben+++Über Zuhörer freuen sie sich

Monday, November 10, 2008 at 19:29:01 (CET)

Die 2. Person ist in Grippel aus Pyramide gelöst worden

Monday, November 10, 2008 at 19:09:14 (CET)

Stand der Dinge:

  • Es ist nach wie vor Unruhe im Wendland
  • In Grippel rechnet die Polizei mit 3 bis 5 Std., um die Anbetonierten aus den Pyramiden zu lösen. Jetzt sitzen dort auch 150 Leute auf der Strasse.
  • In Laase ist es möglich auf der Transportstrecke Richtung Gorleben spazieren zu gehen. Es sind viele Leute unterwegs
  • In Klein Gusborn befinden sind viele Leute auf der Strecke.
  • In Quickborn sind noch 15 Trecker auf der Strecke, auch dort sind ca. 150 Leute vor Ort
  • Und die Polizisten sind unruhig wegen der Strahlung
  • Übrigens: der Transport wird nicht starten, solange nicht eine der Strecken komplett geräumt ist.

CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 18:53:37 (CET)

Radio Freies Wendland


sendet weiter+++Bis 19:00 Uhr und dann nochmal von 20:00 bis 21:00 Uhr

CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 18:44:38 (CET)

Die 6 Robin Wood AktivistInnen sind mit einem Platzverweis durch die Polizei versehen wieder auf freiem Fuß+++Es geht Ihnen gut

Monday, November 10, 2008 at 18:43:40 (CET)

Die Fahrer der Tieflader am Verladekran sind wieder zurück gekommen+++ Wie 17:38:13 (CET) gemeldet, wollten sie "Feierabend" machen, sie haben es sich nun doch anders überlegt

Monday, November 10, 2008 at 18:27:55 (CET)

zum Verladekran in Dannenberg kann man ohne Probleme gelangen+++Es sind auch schon Leute dort

---------------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 18:07:28 (CET)

Die angeketteten Demonstranten in Grippel fordern Verhandlungen

Nachdem sich in Grippel auf der Transportstrecke 8 Menschen in zwei Betonblöcken angekettet haben,
gestaltet sich die Loslösung der Protestierer aus den Betonblöcken für die Polizei sehr schwierig und langwierig.

Schätzungen nach kann die Prozedur noch etliche Stunden dauern.
Die Angeketteten selbst, sie gehören zur Bäuerlichen Notgemeinschaft Lüchow-Dannenberg,
wollen mit einem Vertreter der Landesregierung, etwa einem Staatssekretär, verhandeln.

Aktuelle Aktionen und Fotos siehe: www.baeuerliche-notgemeinschaft.de/page26/page26.html

Bäuerliche Notgemeinschaft, 10.09, 17:40


Monday, November 10, 2008 at 18:02:51 (CET)

In Laase gibt es verschiedene Möglichkeiten dabei zu sein+++An der Biogasanlage in Laase haben sich 100 Leute versammelt+++Man kann auch auf der Strecke in Richtung Infopunkt Gorleben einen Spaziergang machen


Monday, November 10, 2008 at 17:45:56 (CET)

In Grippel bei der Pyramidenblockade hat die Polizei die 1. Person aus der Pyramide losgelöst+++Von dieser Pyramide wurde keine Spitze abgetrennt

         Bild
 

Monday, November 10, 2008 at 17:38:13 (CET)

Die Fahrer der Tieflader auf denen sich die Castor-Behälter nun befinden haben sich geschlossen Verladekrangelände entfernt++++Es wird vermutet, dass sie in der nahegelegenen Gaststätte (Roadhouse) Pause machen+++Von der "Pressebühne" (Journalisten vor Ort) befragt, was sie denn tun würden, haben sie gesagt: "Feierabend"
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 17:33:39 (CET)

In Grippel bei der Pyramide, die nach Gartow zeigt, wurde die Spitze abgesägt, leider verschaffte das den Polizisten auch keinen Durchblick außerdem können die Pyramiden nicht bewegt werden, da konstruktionsbedingt dann den angeketteten die Arme gebrochen würden+++ Der Plan, sie anzuheben wurde verworfen+++


Monday, November 10, 2008 at 17:18:25 (CET)

Um 17:11 Uhr waren alle Robin-Wood-AktivistInnen am Zwischenlager bei Gorleben von der Polizei von den Bäumen geholt worden
----------------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 17:08:37 (CET)

Der Richter Saffran (Amtsgericht Dannenberg) hat die Ingewahrsamnahme des Aktivisten aus Quickborn bestätigt+++Der Aktivist muss solange "drin" bleiben, bis der Castor im Zwischenlager ist
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 17:02:58 (CET)

In Klein Gusborn gibt es eine neue Blockade mit 30 Leuten+++Man zu dieser Blockade gut hin kommen
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

--------------------------------------------------------------------------------
Monday, November 10, 2008 at 16:59:48 (CET)

Am Zwischenlager in Gorleben sind 2 Robin Wood-Aktivisten von der Polizei jetzt runter geholt wurden+++Vier Aktivisten befinden sich noch immer in den Bäumen

Monday, November 10, 2008 at 16:56:30 (CET)

Bei der Blockade in Quickborn stehen noch 20 Trecker auf der Strasse

Monday, November 10, 2008 at 16:41:09 (CET)

Die Blockade in Gorleben am Info-Punkt ist geräumt
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 16:30:00 (CET)

Auf der Strasse vom Infopunkt Gorleben in Richtung Gorleben befinden sich 70 Blockierer auf der Strasse+++Die Polizei steht zwischen Infopunkt und Blockierern

Monday, November 10, 2008 at 16:22:40 (CET)

Am Zwischenlager ist jetzt die letzte Person auch unter dem Trecker raus.
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 16:20:44 (CET)

Radio Freies Wendland hat noch eine Stunde Sendezeit bekommen+++Von 18:00 - 19:00 Uhr geht es noch mal über den Äther
___________________________________________________

Monday, November 10, 2008 at 16:18:38 (CET)

Am Zwischenlager in Gorleben, ist an dem Trecker nur noch da eine Personen angekettetd

Monday, November 10, 2008 at 16:14:20 (CET)

Der Musenpalast in Laase, bricht seine Zelte heute noch nicht ab, sondern bietet weiter Kultur, Essen und Getränke

Monday, November 10, 2008 at 16:13:54 (CET)

An der Seilbrücke von Robin Wood, 300m vor dem Zwischenlager in Gorleben, hängen nicht nur 2 sondern 6 AktivistInnen


Monday, November 10, 2008 at 16:11:03 (CET)

Bild und Bericht:

Greenpeace-Aktivisten ketten sich auf Castor-Strecke fest
Aktion vor dem Varladekran in Dannenberg heute


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 16:08:22 (CET)

Vor dem Zwischenlager in Gorleben sind durch die Polizei alle Menschen weggetragen worden+++ Der Trecker ist aber noch da und dort sind noch zwei Personen angekettet

Monday, November 10, 2008 at 16:02:16 (CET)

In Grippel kommen die Abbauarbeiten schlecht voran+ ++Es wird ein zweites Abbruchteam eingesetzt+++ Den Leuten geht es den Umständen entsprechend gut
----------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 15:22:07 (CET)
In der Blockade am Zwischenlager haben sich drei Leute an einen Trecker gekettet

Monday, November 10, 2008 at 15:16:06 (CET)

Der MobilisierendeMusikKampfWagen ist in Laase, dort sind ca. 40 Leute und im Wald wird herum spaziert

Monday, November 10, 2008 at 15:15:03 (CET)

Von Dünsche nach Laase mit dem Auto zu fahren ist derzeit wieder möglich+++Von Laase aus kann man dann zu Fuß nach Grippel gelangen

Monday, November 10, 2008 at 15:07:08 (CET)

In Quickborn ist noch immer ein Zulauf an Menschen zu verzeichnen

------------------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 11:30:58 (CET)

Bei der Blockade in Quickborn wird die Polizei anscheinend nervös, da sie unter Zeitdruck steht+++Es wurde die 3. Aufforderung zum Verlassen der Blockade ausgesprochen


Monday, November 10, 2008 at 11:29:15 (CET)

Um nach Laase zu kommen ist z.Zt. nur per Fußmarsch von Dünsche aus möglich+++Vor Ort finden Verhandlungen mit der Polizei statt, dies zu ändern

Monday, November 10, 2008 at 11:27:35 (CET)

Blockade in Quickborn+++Trotz des schlechten Wetteres ist Stimmung gut +++Ein Punkkonzert mit e-egal fängt gerade an+++Der Polizei ist das zu laut+++Die zweite Aufforderung zum Verlassen der Blockade wurde ausgesprochen


Monday, November 10, 2008 at 11:20:25 (CET)

Die 3. Aufforderung wurde am Zwischenlager ausgesprochen

Monday, November 10, 2008 at 11:17:49 (CET)

In Grippel stehen 2 Betonpyramiden mit jeweils 4 angeketteten Personen +++Im Moment sind 30-40 Personen zur Unterstützung dabei+++Besucher sollen Kaffee und Kuchen und vielleicht einen Regenschirm mitbringen

Monday, November 10, 2008 at 11:11:33 (CET)

In Grippel haben sich Mitglieder der bäuerlichen Notgemeinschaft an Betonpyramiden angekettet


Monday, November 10, 2008 at 11:10:32 (CET)

In Laase sind 150 Leute, die sich in Richtung Deich bewegen


Monday, November 10, 2008 at 11:06:42 (CET)

Bei der Blockade am Zwischenlager ist die 2. Aufforderung um den Platz zu räumen ausgesprochen worden


Monday, November 10, 2008 at 11:05:06 (CET)

Rebecca Harms (Mitglied des Europäischen Parlaments) die sich zur Zeit in Quickborn befindet, hat wegen der erhöhten Strahlung der Castoren im Bundesamt für Strahlenschutz angerufen+++ Dort sind alle Zuständigen in einer dringenden Sitzung und nicht erreichbar


Monday, November 10, 2008 at 11:02:19 (CET)

Bauernblockade Quickborn+++Die 1. Aufforderung den Platz zu räumen wurde von der Polizei ausgesprochen+++Die Bauern würden sich über viel Besuch sehr freuen


Monday, November 10, 2008 at 10:51:53 (CET)

An der Ausfahrt des Verladekran ist ein Sattelschlepper abgestellt worden und 12 AktivistInnen von Greenpeace sind daran angekettet 


Monday, November 10, 2008 at 10:46:56 (CET)

Bei derBlockade am Zwischenlager in Gorleben sind weit über 1.000 Leute vor Ort+++Die 1. Aufforderung den Platz zu verlassen wurde durch die Polizei ausgesprochen


Monday, November 10, 2008 at 10:45:12 (CET)

Kinderbetreuung in Dannenberg+++ Im Popcorn in der Lüneburgerstr. 15 gibt es die Möglichkeit während des Transportes die Kinder betreuen zu lassen+++Es gibt Platz für 15 Kinder+++Bitte um telefonische Anmeldung: Tel.: 05861-1297+++10 Euro/Tag+++12,50 Euro incl. Mittagessen (Es gibt Spaghetti Bolognese)


Monday, November 10, 2008 at 10:37:47 (CET)

Der 9. Castor-Behälter wurde nun mit dem Kran angehoben um ihn auf den Straßentransporter zu heben


Monday, November 10, 2008 at 10:32:39 (CET)

Bauernblockade Quickborn: Die Polizei hat den Wunsch geäußert zu räumen+++Aus diesem Grunde findet jetzt ein Gespräch zwischen den Bauern und der Polizei in der Kneipe statt+++In Quickborn ist der Strasse von Dannenberger her die Polizei zu Fuß aufgezogen


Monday, November 10, 2008 at 10:14:19 (CET)

Pressemitteilung der Bürgerinitiative Umweltschutz
vom 10.11.2008 "Return to sender!"


Monday, November 10, 2008 at 10:06:25 (CET)

Der 8. Atommüll-Behälter wurde um 10:05 Uhr verladen
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 10:04:57 (CET)

Pressemitteilung von greenpeace:

500-fach erhöhte Strahlung durch Atommüll-Transport

Aus den neuen französischen Behältern kommt starke Neutronenstrahlung


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 09:54:54 (CET)

Die Blockade am Zwischenlager ist über alle Wege zu erreichen+++Über Gorleben, über Gedelitz und über den Mastenweg von Trebel +++ Die Stimmung ist gut+++ Besucher sind herzlich willkommen


Monday, November 10, 2008 at 09:41:36 (CET)

09:38 Uhr die Verladung des 8. Castors hat begonnen +++ Es müssen insgesamt 11 Castoren verladen werden


Monday, November 10, 2008 at 09:38:11 (CET)

Am Musenpalast steht der MobilisierendeMusikKampfWagen+++ 150 Leute sind vor Ort und 2 Polizeiwagen


Monday, November 10, 2008 at 09:35:32 (CET)

Am 09.11.2008 hat es 1.5 Mio Aufrufe der Internetseite castor.de/ticker gegeben
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 09:24:04 (CET)

Um 9:23 Uhr wurde der 7. Castor auf den Straßentransporter verladen.


Monday, November 10, 2008 at 09:11:46 (CET)

Die Südstrecke des Castor-Transportes (Splietau , Gusborn) ist z.Zt. problemlos befahrbar


Monday, November 10, 2008 at 08:59:47 (CET)

Radio Republik Freies Wendland bei Indymedia


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 08:56:46 (CET)

Das Kulturprogramm im Musenpalast erfreut weiterhin bis Beginn des Strassentransportes alle DemonstrantInnen+++Es sind 100 Leute dort+++ Der Info-Punkt in Groß Gusborn freut sich über Gäste zur Bewirtung+++


Monday, November 10, 2008 at 08:55:45 (CET)

Robin Wood hängt noch immer mit mehreren Aktivisten zwischen den Bäumen vorm Zwischenlager
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 08:54:52 (CET)

In Laase findet eine Mahnwache statt+++Es kommen immer mehr Menschen dort hin++


Monday, November 10, 2008 at 04:06:56 (CET)

Vorabinformation für alle Menschen die aus Berlin ins Wendland gekommen sind!

Seit spätem Sonntag abend wird in Berlin überlegt, ob sich ein Bus für die Rückfahrt aus dem Wendland auf die Beine stellen läßt.

Dieser sollte dann einige Stunden nach einem möglichst langem und verzögerten Castor-Straßentransport fahren.
Noch ist völlig unklar, ob das finanziell und logistisch klappt.

Falls es klappt, gibt es Infos dazu dann ab dem späteren Montag vormittag über Ticker und Radio und (falls tel. erreichbar) über Infopunkt Camp Hitzacker.

Noch unklar, ob es zustande kommt.

Bislang kamen solidarisch 110 Euro zusammen.

Wer diesen "Rückhol"-Bus finanziell unterstützen bitte bei stoppatom@gmx.de melden.

___________________________________________________

Monday, November 10, 2008 at 11:20:25 (CET)

Die 3. Aufforderung wurde am Zwischenlager ausgesprochen

Monday, November 10, 2008 at 11:17:49 (CET)

In Grippel stehen 2 Betonpyramiden mit jeweils 4 angeketteten Personen +++Im Moment sind 30-40 Personen zur Unterstützung dabei+++Besucher sollen Kaffee und Kuchen und vielleicht einen Regenschirm mitbringen

Monday, November 10, 2008 at 11:11:33 (CET)

In Grippel haben sich Mitglieder der bäuerlichen Notgemeinschaft an Betonpyramiden angekettet


Monday, November 10, 2008 at 11:10:32 (CET)

In Laase sind 150 Leute, die sich in Richtung Deich bewegen


Monday, November 10, 2008 at 11:06:42 (CET)

Bei der Blockade am Zwischenlager ist die 2. Aufforderung um den Platz zu räumen ausgesprochen worden


Monday, November 10, 2008 at 11:05:06 (CET)

Rebecca Harms (Mitglied des Europäischen Parlaments) die sich zur Zeit in Quickborn befindet, hat wegen der erhöhten Strahlung der Castoren im Bundesamt für Strahlenschutz angerufen+++ Dort sind alle Zuständigen in einer dringenden Sitzung und nicht erreichbar
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 11:02:19 (CET)

Bauernblockade Quickborn+++Die 1. Aufforderung den Platz zu räumen wurde von der Polizei ausgesprochen+++Die Bauern würden sich über viel Besuch sehr freuen


Monday, November 10, 2008 at 10:51:53 (CET)

An der Ausfahrt des Verladekran ist ein Sattelschlepper abgestellt worden und 12 AktivistInnen von Greenpeace sind daran angekettet


Monday, November 10, 2008 at 10:46:56 (CET)

Bei derBlockade am Zwischenlager in Gorleben sind weit über 1.000 Leute vor Ort+++Die 1. Aufforderung den Platz zu verlassen wurde durch die Polizei ausgesprochen


Monday, November 10, 2008 at 10:45:12 (CET)

Kinderbetreuung in Dannenberg+++ Im Popcorn in der Lüneburgerstr. 15 gibt es die Möglichkeit während des Transportes die Kinder betreuen zu lassen+++Es gibt Platz für 15 Kinder+++Bitte um telefonische Anmeldung: Tel.: 05861-1297+++10 Euro/Tag+++12,50 Euro incl. Mittagessen (Es gibt Spaghetti Bolognese)
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 10:37:47 (CET)

Der 9. Castor-Behälter wurde nun mit dem Kran angehoben um ihn auf den Straßentransporter zu heben


Monday, November 10, 2008 at 10:32:39 (CET)

Bauernblockade Quickborn: Die Polizei hat den Wunsch geäußert zu räumen+++Aus diesem Grunde findet jetzt ein Gespräch zwischen den Bauern und der Polizei in der Kneipe statt+++In Quickborn ist der Strasse von Dannenberger her die Polizei zu Fuß aufgezogen


Monday, November 10, 2008 at 10:14:19 (CET)

Pressemitteilung der Bürgerinitiative Umweltschutz
vom 10.11.2008 "Return to sender!"


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 10:06:25 (CET)

Der 8. Atommüll-Behälter wurde um 10:05 Uhr verladen


Monday, November 10, 2008 at 10:04:57 (CET)

Pressemitteilung von greenpeace:

500-fach erhöhte Strahlung durch Atommüll-Transport

Aus den neuen französischen Behältern kommt starke Neutronenstrahlung


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

Monday, November 10, 2008 at 09:54:54 (CET)

Die Blockade am Zwischenlager ist über alle Wege zu erreichen+++Über Gorleben, über Gedelitz und über den Mastenweg von Trebel +++ Die Stimmung ist gut+++ Besucher sind herzlich willkommen


Monday, November 10, 2008 at 09:41:36 (CET)

09:38 Uhr die Verladung des 8. Castors hat begonnen +++ Es müssen insgesamt 11 Castoren verladen werden


Monday, November 10, 2008 at 09:38:11 (CET)

Am Musenpalast steht der MobilisierendeMusikKampfWagen+++ 150 Leute sind vor Ort und 2 Polizeiwagen


Monday, November 10, 2008 at 09:35:32 (CET)

Am 09.11.2008 hat es 1.5 Mio Aufrufe der Internetseite castor.de/ticker gegeben.


Monday, November 10, 2008 at 09:24:04 (CET)

Um 9:23 Uhr wurde der 7. Castor auf den Straßentransporter verladen.


Monday, November 10, 2008 at 09:11:46 (CET)

Die Südstrecke des Castor-Transportes (Splietau , Gusborn) ist z.Zt. problemlos befahrbar


Monday, November 10, 2008 at 08:59:47 (CET)

Radio Republik Freies Wendland bei Indymedia


CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 08:56:46 (CET)

Das Kulturprogramm im Musenpalast erfreut weiterhin bis Beginn des Strassentransportes alle DemonstrantInnen+++Es sind 100 Leute dort+++ Der Info-Punkt in Groß Gusborn freut sich über Gäste zur Bewirtung+++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 08:55:45 (CET)

Robin Wood hängt noch immer mit mehreren Aktivisten zwischen den Bäumen vorm Zwischenlager
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland


Monday, November 10, 2008 at 08:54:52 (CET)

In Laase findet eine Mahnwache statt+++Es kommen immer mehr Menschen dort hin++
CASTOR-NIX-DA!
Wendland, Atomstaat Deutschland

_________________________________________________

Monday, November 10, 2008 at 06:17:34 (CET)

+++05:55 Uhr Am Verladekran findet zur Zeit viel Bewegung von Wasserwerfern und Polizeifahrzeugen statt+++

Monday, November 10, 2008 at 05:28:37 (CET)

+++ 04:47 Uhr der 3. Behälter ist umgeladen+++

Monday, November 10, 2008 at 04:06:56 (CET)

Vorabinformation für alle Menschen die aus Berlin ins Wendland gekommen sind!

Seit spätem Sonntag abend wird in Berlin überlegt, ob sich ein Bus für die Rückfahrt aus dem Wendland auf die Beine stellen läßt.

Dieser sollte dann einige Stunden nach einem möglichst langem und verzögerten Castor-Straßentransport fahren.
Noch ist völlig unklar, ob das finanziell und logistisch klappt.

Falls es klappt, gibt es Infos dazu dann ab dem späteren Montag vormittag über Ticker und Radio und (falls tel. erreichbar) über Infopunkt Camp Hitzacker.

Noch unklar, ob es zustande kommt.

Bislang kamen solidarisch 110 Euro zusammen.

Wer diesen "Rückhol"-Bus finanziell unterstützen bitte bei stoppatom@gmx.de melden.


Monday, November 10, 2008 at 02:08:04 (CET)

+++ Radio Freies Wendland sendet auf den Frequenzen Lüneburg 95,5, Uelzen 88,0, Wendland 89,7 während des Castortransportes zu folgenden Zeiten: 10.11. von 00:00 bis 06:00 Uhr und von 09:00-11:00 Uhr+++ Verlängerung ist wahrscheinlich+++Tel.: 05861-986056+++


Monday, November 10, 2008 at 01:55:00 (CET)
+++ Der InfoPunkt in Gusborn würde sich über Besuch freuen+++

----------------------------------------------------------------------------------
Monday, November 10, 2008 at 01:52:55 (CET)

+++Bei dem Gorleben InfoPunkt gibt es Feuer, Tee und Stullen+++Er ist auf der Straße von Gartow-Gorleben zu erreichen +++

Monday, November 10, 2008 at 01:48:48 (CET)

+++Menschen die zur Mahnwache in Laase wollen, erreichen diese über den Umweg über Dünsche+++Da es eine genehmigte Veranstaltung ist, muss die Polizei Durchlass gewähren+++

Monday, November 10, 2008 at 01:46:37 (CET)

+++150 Menschen auf dem Marktplatz in Dannenberg, die auf der Demo waren, machen sich gerade auf den Weg...+++ 
---------------------------------------------------------------------------------

Monday, November 10, 2008 at 01:38:55 (CET)

+++Die Robin Wood AktivistInnen am Zwischenlager hängen noch immer in den Bäumen und würden sich über aufmunternden Besuch freuen+++


Zeitungsberichte der EJZ


  • -------------------------------------------------------------------------------

    Monday, November 10, 2008 at 01:35:14 (CET)

    +++Die Blockadeaktion am Zwischenlager in Gorleben erreicht man z.Zt. entweder zu Fuß oder über den Mastenweg mit dem Auto+++
    ------------------------------------------------------------------------------

    Monday, November 10, 2008 at 01:32:55 (CET) +++ Wie lange die Verladung der französischen Behälter (TN 85), dauern wird ist uns leider nicht bekannt+++Wenn die Verladung auf die Tieflader solange wie bei den bisherigen Behältertypen dauert wird es ca. 8 Stunden dauern+++Die neuen Behälter (TN85) werden wegen der höheren Strahlung, die der Atommüll hat, benutzt+++

    Monday, November 10, 2008 at 01:29:53 (CET)

    In Quickborn sind z.Zt ca. 42 Trecker und ca. 500 Leute auf der Straße

    Monday, November 10, 2008 at 01:25:22 (CET)

    Jetzt beginnt die Kundgebung der Bürgerinitiative Umweltschutz auf dem Dannenberger Marktplatz+++Es ist eine Kundgebung mit Informationen über die vergangenen Tage und den Stand der Dinge zur Zeit+++ Im Moment freuen sich die Blockaden von X-tausend-quer am Zwischenlager und der Bauern in Quickborn über Eueren Besuch.

    http://www.nixatom.de/images/JimKnopf.jpg
    Monday, November 10, 2008 at 01:16:07 (CET)

    +++ Der Castorzug hat um 01:15 Uhr den Verladekran in Dannenberg erreicht+++

    -----------------------------------------------------------------------------

    Monday, November 10, 2008 at 01:09:17 (CET)

    Der Castor-Zug ist um 01:05 Uhr am Ortseingang Dannenberg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland

    Monday, November 10, 2008 at 01:08:02 (CET)

    Die Begleithubschrauber stehen jetzt über Dannenberg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland

    Monday, November 10, 2008 at 01:02:37 (CET)

    Der Castorzug ist um 01:00 Uhr in Pisselberg

    Monday, November 10, 2008 at 01:00:49 (CET)

    Die Hubschrauber stehen gerade über Pisselberg
    ----------------------------------------------------------------------------


    Monday, November 10, 2008 at 00:08:45 (CET)

    Bei der Blockade am Zwischenlager ist die Stimmung nach wie vor gut+++ Es sind zur Zeit 600-800 Leute vor Ort+++Nach Aussagen der Polizei "wird" diese nicht vor 7 Uhr aktiv werden +++ Es können immer noch Menschen dort hin kommen+++

    Monday, November 10, 2008 at 00:05:24 (CET)

    Der Castor-Zug bei Bahnkilometer 193 fährt gerade wieder los

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Monday, November 10, 2008 at 00:03:05 (CET)

    +++Die 3 Castorzug-Besetzer wurden gerade festgenommen+++

    Sunday, November 09, 2008 at 23:59:21 (CET)

    Es werden noch mehr Decken, Schlafsäcke, Wärmestrahler, warme Kleideung und was sonst noch wärmt für die Sitzblockade vor dem Zwischenlager gebraucht+++Bitte an den Info Punkten von X-tausendmalquer (Esso-Wiese, Gorleben und Gedelitz Camp)abgeben+++ Wer die Sachen nicht vorbei bringen kann möchte bitte anrufen +++ Tel.:0171-94 74 794

    -----------------------------------------------------------------------------------------


    Sunday, November 09, 2008 at 23:52:38 (CET)

    +++Bei einer der Tollendorfer Blockaden wird brutal geräumt mit Gaseinsatz+++Sanitäter und Anwälte werden nicht durchgelassen+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland

    Sunday, November 09, 2008 at 23:39:58 (CET)

    Es sitzen 3 Leute auf dem 1. Castorbehälter
    Neue Meldungen...
     
    .... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
    sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

    > für antimilitaristische Aktionsfelder
    bietet sich die neue Seite
    Alltag-und-Krieg.de.tl an.
    Werbung
     
     
    Es waren schon 223185 Besucher (2078200 Hits) hier!
    => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
    ClownsFREIHEIDe