ClownsFREIHEIDe
   
 
  Bildungsstreik 09
"http://media.de.indymedia.org/images/2009/06/253356.png
> click hier

Kassel: 2.500 Teilnehmer beim Bildungsstreik

Jaguar - volle Konzentration 21.06.2009 - 20:45
Bild

Die Aktivitäten für freie Bildung, gegen G8 und Bologna-Prozess begannen in Kassel bereits am Montag den 15.06.09 im Rahmen der "Streikwoche".

Kurzfristig wurde der Aufbau der Zeltstadt u.a. durch Dauerregen verworfen, und ein Gebäude der Uni Kassel (der sog. WiSo-Pool") besetzt.

Am 17.06.09 fand in Kassel dann wie in vielen anderen deutschen Städten die Großdemonstration mit 2.500 Teilnehmern statt, organisiert vom lokalen Bildungsbündnis (Schüler) dem AStA der Uni Kassel und unterstützt von DGB und GEW.

Bildungsstreik Düsseldorf, Fotos #2

peter 21.06.2009 - 19:13
Bild
Fotos vom Bildungsstreik in Düsseldorf am 20.06.2009

Bildungsstreik Düsseldorf, Fotos #1

peter 21.06.2009 - 18:22
Bild
Fotos vom Bildungsstreik in Düsseldorf am 20.06.2009

Der Samstag in Düsseldorf

Demoteilnehmer 21.06.2009 - 16:18
Ein Erfahrungsbericht
Sponti + Demo + Blockade + Festnahmen
Am Samstag gab es in Düsseldorf eine Landesweite Demonstration im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks 2009. Laut Polizei 2000, laut DGB 5000 und laut Veranstalter 7000. Persönlich halte ich 5000-6000 für wahrscheinlich.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Protesste gegen Schmissgermanen (Innsbruck)

AutorIn des Beitrags 21.06.2009 - 11:55
Bild

Am gestrigen Samstag (20.6.09) war Innsbruck Schauplatz zahlreicher Gegenaktivitäten zum zeitgleich stattfindenden Kommers deutschnationaler, rechtsextremer Burschenschaften. Neben einer bürgerlichen Demo (ca. 1500 Menschen) gab es antifaschistisches Straßenfest und eine autonome Antifa Demo (über 500 Menschen).

Bildungsstreik NRW-Demo in Düsseldorf

ich 21.06.2009 - 08:01
Bewegte Bilder zu einer bewegten Demo in der Landeshauptstadt

AktionskletterInnen über der Straßedes17.Juni

Dieu-Ebli Chen 20.06.2009 - 21:47
Bild
Im Rahmen der ActionWeeks, des Bildungsstreikes und den Besetzungen an den Unis hängten Aktioskletterinnen am Mittwoch den 17.06.2009 ein Banner über die Straße des 17. Juni. Unter dem Motto 'Träume brauchen Freiräume - Freiräume statt Lernfabriken' machten die AktivistInnen auf die problematische Situation an den Hochschulen aufmerksam.

Stuttgart: Bildungsstreik Abschlusskonzert geräumt

Besucher 20.06.2009 - 20:33
Bild
In der vergangenen Nacht wurde ein Konzert an der Universität Stuttgart von der Polizei geräumt. Die Veranstaltung, die im Rahmen der bundesweiten Bildungsstreikwoche 2009 stattfand, wurde grundlos von einem Polizeiaufgebot angegriffen, wobei BesucherInnen verletzt, mit Platzverweisen belegt und festgenommen wurden.

Bildungsstreik Demonstration Video

kiez.tv & Left Vision 20.06.2009 - 14:45
Bild Video Am Mittwoch dem 17.06.2009 versammelten sich 30 tausend Menschen vor dem roten Rathaus in Berlin. „Geist ist Geil“ und „reiche Eltern für alle“ war auf Pappschildern zu lesen – während ein unaufhörlicher Strom von Streikenden die Straßen am Alexanderplatz füllte. Diverse Schul- und Unibündnisse, und über 100 verschiedene linke Gruppierungen riefen seit Monaten zur Teilnahme am Streik auf.

[Jena] Land in Sicht für BesetzerInnen

BesetzerInnenkollektiv 20.06.2009 - 13:51
- Naziübergrif
- Rektoratsbesetzung
- Raum bewilligt
- Ende der Besetzung

Besetzung im Haus des Finanzsenators

Rasselbande 20.06.2009 - 13:46
Neue Akzente setzen im Bildungsstreik! Besetzung beim Finanzsenator in Berlin: Nicht für mehr Geld, sondern für ein ganz anderes Bildungs- und Gesellschaftssystem.
Kurzer Bericht von der Besetzung und veröffentlichung des Redebeitrag der Besetzer_innen.

Burschenschafts-Kommers Innsbruck (A)

Nadine Roth 20.06.2009 - 09:22
Heute Samstag treffen sich voraussichtlich tausende schlagende Verbindungsstudenten aus Schland und Österreich in Innbruck (Österreich/Tirol). Die meisten von ihnen dürften der Deutschen Burschenschaft, dem rechtsextremen Flügel des Korporationswesens, angehören, die federführend zu diesem Kommers eingeladen hat.
Gegenaktionen gab's gestern schon, unter anderem wurde die Zufahrtsstraße zur Patscherkofel-Bahn, von wo aus die Burschen und Alten Herren zu einem "Bergfeuer" auffahren wollten, mit Baumstämmen und Steinen blockiert. Heute geht es mit einer Demo gegen "Lieber Frauenbanden als Männerbünde" und Straßenfest/dezentralen Aktionen weiter.

Festnahmen bei Bildungsstreik-Infoaktion

REVOLUTION-Antirepressionsgruppe 19.06.2009 - 19:42
+++ SchülerInnen und StudentInnen imformieren über Missstände im Bildungssystem +++ Polizei führt willkürlich Festnahmen durch +++

2000 auf Bildungsstreik in Sigmaringen

FJ 19.06.2009 - 19:29
Bild
Ungefähr 2000 Menschen auf der Bildungsstreik-Demonstration in der 17000 Einwohner Stadt Sigmaringen (Baden-Württemberg)!!!

Rotes Rathaus besetzt

Studi 19.06.2009 - 19:18
Besetzungen in Berlin

Bildungsstreik DU: Erfolg trotz Repressionen

Schüler 19.06.2009 - 18:42
Bild

Bis zu 600 SchülerInnen aus Duisburg und Umgebung folgten dem Aufruf des Duisburger SchülerInnen Bündnisses und demonstrierten für eine bessere Bildung. Die Auftaktkundgebung am Hamborner Amtsgerich begann mit einer Rede des Duisburger SchülerInnen Bündnisses. Tutkun B. verwies auf die immer schlechter werdende Bildungssituation und forderte im Namen der DemonstrantInnen: Kostenlose Bildung, kleinere Klassen und Chancengleichheit für alle SchülerInnen und Studierenden. Der Zunehmende Einfluss von Konzernen auf die Bildungsmittel sei inakzeptabel und müsse rückgängig gemacht werden.

Bundesweiter Bildungsstreik setzt Zeichen

GB-AAK 19.06.2009 - 16:49
Am Mittwoch den 17. Juni 2009 nahmen ca. 270.000 Schüler_innen und Student_innen an dem bundesweiten Bildungsstreik in über 80 Städten Deutschlands teil. Von Seiten der bürgerlichen Medien werden die Zahlen jedoch auf ein paar wenige Zehntausende reduziert damit ja niemand bemerkt das etwas nicht passt. Statt die Forderungen der Demonstrant_innen genauer zu erläutern und darauf einzugehen, verweisen Medien und die Kultusministerin lediglich darauf, dass Deutschland sich in einem europaweiten Lernsystem befindet und das Bachelor-Master-System auf keinen Fall abgeschafft werden kann. So wird das Bewusstsein geweckt die Viertelmillionen Menschen die sich an diesem Tag getraut haben, statt brav zur Schule oder Uni zu gehen, zu streiken, seien geistig umnachtet. Auch der „Gesellschaftskritische Blog – Antikapitalistisches Autorenkollektiv“ nahm an dem bundesweiten Bildungsstreik teil und schildert im folgenden seine Eindrücke von diesen Tagen.

Bildungsstreik im Gymnasium Altlünen [Lünen]

AK Bildungsstreik GA 19.06.2009 - 14:30
Bild

Am Gymnasium Lünen-Altlünen wurde am heutigen Freitag für eine Stunde der komplette Unterricht lahm gelegt. Die Schülerinnen und Schüler streikten für ein neues Bildungssystem.

Dortmunder Blüten

is doch egal 19.06.2009 - 14:14
Bild Ein paar Stilblüten aus Dortmund.

Ungeschminkter Rebell-Clown !?

Vorsitzender der Bundesschülerkonferenz macht mit realsatirischer Aktion auf die mangelden Unterstützung der Proteste durch Schülerinstitutionen aufmerksam



13:30 - Soeben hat sich Benjamin Frank Hilbert, Vorsitzender der Bundesschülerkonferenz (BSK) von den Aktivitäten des "Bildungsstreiks" in den "Informationen am Mittag" des Deutschlandfunks distanziert. Da keine Urabstimmung stattgefunden habe, sei dies keine demokratisch legitimierte Veranstaltung. Daher wäre ein Aufruf zum Streik fragwürdig.

Schon einen Tag vor den bundesweiten Demonstrationen begründete er die Verweigerung der Unterstützung der Proteste auf der Homepage der BKS. Dort stellte er die Kapitalsmuskritik von Teilen der Bewegung in Frage und führte die Unübersichtlichkeit der Forderungskataloge als Grund dafür an, warum  der Bundesschülerkonferenz eine Unterstützung nicht möglich sei.

Außerdem möchte das Gremium betonen, dass es sich nicht auf die Studentenschaft bezieht...

siehe: www.bsk-portal.de/aktuelles/2009/bildungsstreik.html


> Er erweckte damit den Anschein, als plane der 13.Klässler Hilbert, ohne den Umweg eines Studiums, die beruflichen Vorzüge der Freien Marktwirtschaft zu geniesen.

Auch in der Sendung des Deutschlandfunks gelang es ihm, auf die verwirrten Nachfragen des Moderators, den Anschein zu erwecken, als sei es nicht nötig die Ziele des bestehenden Schulsystems in Frage zu stellen und einen Zusammenhang zwischen den Protesten von unterschiedlichen Bildungseinrichtungen herzustellen. Durch die Methode der "Paradoxen Intervetion" versuchte er, die spontane Aufmerksamkeit der HörerInnen und deren empörten Widerspruch zu erreichen.

- Wir begrüßen dieses mutige Experiment aufs schärfste, würden aus unserer Praxis jedoch empfehlen, als Höhepunkt und Auflösung der Aktion, zum Schluß die rote Nase wieder aufzuziehen.

  • Live-Ticker

    Wo passiert gerade was? Das erfahrt ihr in Ticker.

    Wenn der mal wieder überlastet ist hier eine nicht ganz so aktuelle Kopie der Tickers:
    Kopie 1 - Anfang der Aktionswoche
    Kopie 2
    - Demo-Aktionstag
    Kopie 3 - Tag der Banküberfälle
    Kopie 4 - Aktionsstag

Die Aufschlüsselung der Demozahlen von Mittwoch den 17. Juni:

click hier



http://media.de.indymedia.org/images/2009/06/253416.jpg

18.06.2009:


Nachrichten I

Mit einem «Tag des zivilen Ungehorsams» haben Schüler und Studenten ihre Proteste fortgesetzt - symbolische Überfälle auf mehrere Bankfilialen +++ 1. Mai-Krawalle: Staatsanwaltschaft hat drei weitere Anklagen erhoben...

Link

[Video]



www.taz.de
:
Bildungsstreik radikaler

Studenten stürmen Banken

Zum Ende der Streikwoche radikalisiert sich der Protest. In mehreren Städten erstürmen Demonstranten Banken. Auch Uni-Institute werden erneut besetzt. VON F.LEE, K.VON APPEN & P.WRUSCH

Kuddelmuddel in der Filiale: Hamburger Studenten bei der "Aktion Banküberfall".     Foto: dpa

BERLIN/HAMBURG taz/dpa| Die Aktionen der streikenden Studierenden und Schüler haben am vorletzten Tag des "Bildungsstreiks" deutlich an Fahrt gewonnen. Wie bereits an den Vortagen kam es in mehreren Dutzend Städten zu Besetzungen von Universitätspräsidien, Instituten, Prüfungsämtern und Straßenkreuzungen. Besonderes Augenmerk richtete sich am Donnerstag auf die angekündigten symbolischen Banküberfälle.

Damit soll deutlich gemacht werden, dass der Staat zwar innerhalb weniger Tage viele Milliarden Euro zur Rettung der Banken aufgebringe könne, nicht aber für die Bildung, begründete ein Sprecher des Aktionsbündnisses die Aktion...

weiterlesen...


17.06.2009:

16.06.2009:

15.06.2009:


_____________________________________________




click hier


_________________________________

de.indymedia.org:

Bildungsstreik 2009

The Collector 15.06.2009 - 13:08
Bild

Seit letztem Jahr haben sich die Schulstreiks etabliert. Besonders erfolgreich war der letzte Schulstreik, bei dem bundesweit über 100.000 SchülerInnen auf die Straße gingen.Dieses Jahr haben sich ihnen die Studierenden angeschlossen und mobilisierten bundesweit zu einer Woche Bildungsstreik vom 15. bis 19. Juni. Bei den Demonstrationen am 17.6. gingen bundesweit in mehr als 70 Städten mindestens 250.000 Menschen auf die Strasse, es gab mehrere Besetzungen und "Banküberfälle".


Ticker (Behelfsticker auf Indy) | Zentrale Seite | Teilnehmende Gruppen | Demos am Mittwoch | Mobilisierungsvideos

weiterlesen...

Teilnehmende Gruppen

Aachen/ Augsburg/

Bamberg/ Bayreuth/ Berlin (2)/ Bielefeld 1 2/ Bochum/ Bonn/ Brandenburg/ Braunschweig 1, 2/ Bremen 1, 2/

Cottbus 1, 2/

Darmstadt/ Dortmund 1, 2/ Dresden/ Duisburg/ Düsseldorf/

Eichstätt/Ingolstad/t Erfurt/ Essen

Flensburg/ Frankfur/t Freiberg/ Freiburg/

Gera/ Göttingen 1, 2,3/ Greifswald 1, 2/

Halle 1, 2/ Hamburg 1, 2/ Hannover/ Heidelberg/Mannheim/ Heiligenstadt/ Herford/ Hildesheim

Ibbenbürren/

Jena/

Karlsruhe/ Kassel/ Kiel/ Köln 1, 2/
Niederrhein/Krefeld

Leipzig 1, 2/ Lörrach/ Lübeck/Lüneburg 1, 2/

Magdeburg/Mainz/ Marburg/ Minden/ Mittelbach/ München/ Münster/

Neuruppin// Nürnberg/

Oldenburg/ Osnabrück/

Potsdam/

Regensburg/ Reutlingen/ Rostock/

Saalfeld/Saarbrücken/ Herzogtum Lauenburg (Schwarzenbek)/ Siegen/ Sigmaringen/ Soltau- Fallingbostel/ Stuttgart/

Trier/ Tübingen/

Vechta/ Verden

Weimar/ Weingarten/ Wiesbaden/ Worms/ Wupperta/l Würzburg



Eine (hoffentlich) aktualisierte Liste findet ihr auch auf der
Bildungsstreik-Seite.

Mobilisierungsvideos

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12



http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video516094.html

Neue Meldungen...
 
.... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

> für antimilitaristische Aktionsfelder
bietet sich die neue Seite
Alltag-und-Krieg.de.tl an.
Werbung
 
"
 
Es waren schon 229983 Besucher (2097612 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
ClownsFREIHEIDe