ClownsFREIHEIDe
   
 
  Anti-Nato-Radio
"

Radioberichterstattung von den Anti-NATO Protesten

Radioantene

Während des NATO Gipfels wird es von verschiedenen Radios alternative Berichterstattung von den Anti-NATO Protesten geben.

Unter alternativer Berichtererstattung verstehen wir Beiträge die von freien Radios erstellt wurden oder von Medienaktivisten direkt von den Protesten kommen.

In diesem Artikel versuchen wir die verschiedenen Radios vorzustellen und euch einen Überblick über die Sendungen zu geben.

UKW 102.3 Mhz (Raum Freiburg) ||| Livestream im Internet


http://linksunten.indymedia.org/de/system/files/images/6953739634.jpg 
Make Militarism History!

Am 30.03 wird Radio Dreyeckland ab 16 Uhr über die Kundgebung und die Demonstration in Freiburg berichten. Voraussichtliches Ende der Berichterstattung ist um 21 Uhr.

Ab 16 Uhr: Aktuelle Informationen rund um die Anti-NATO-Proteste anlässlich des NATO-Gipfels am 3. und 4. April in Straßburg, Baden-Baden und Kehl.

Ab 17 Uhr: Live-Übertragung der Kundgebung "Nein zur NATO -- nein zu Krieg" vom Freiburger Rathausplatz.
Freiburger Anti-NATO-Plenum: "Mit dieser Kundgebung möchte das Freiburger Anti-NATO-Plenum seine Kritik an der NATO öffentlich machen und die Freiburgerinnen und Freiburger zum Protest gegen den Gipfel aufrufen"

Ab 18 Uhr: Live-Berichte von der Demonstration "Gegen den NATO-Gipfel. Innere und äußere Aufrüstung! Make Militarism history"
Aufruf des Freiburger Aktionsbündnisses 30.03. -- Anit_NATO-Plenum Freiburg: "Der 60. Geburtstag der NATO ist für uns kein Grund zum feiern. Friedenserzwingende Missionen legitimieren weltweite Einsätze, die den Menschen Zerstörung und Krieg statt Frieden und Sicherheit bringen. Wir rufen dazu auf, diesen Gipfel platzen zu lassen und protestieren gegen Aufrüstung und die verlogene "Sicherheitspolitik" der NATO."

Außerdem: Rechtshilfetipps, Informationen über den Stand des Widerstands in Baden-Baden und Straßburg, Hintergrundinfos zu dem Militärbündnis NATO, Interviews mit VertreterInnen von NATO-ZU, Informationsstelle Militarisierung, NATO geht baden, Block NATO", Deutschen Friedensgesellschaft -- Vereinte KriegsdienstgegnerInnen, undundund

Ab 20 Uhr: Gesprächsrunde mit TeilnehmerInnen der Demonstration - Rückblick und Ausblick auf die weiteren geplanten Proteste in Baden-Baden und Straßburg am 3. und 4. April.

Ab 21 Uhr: Aktuelle Infos zur Demonstration in Freiburg -- solange, wie es notwendig ist!

  • Am 03.04 wird es den ganzen Tag Informationen von den Blockaden in Baden-Baden geben. Die Berichterstattung beginnt ab 8 Uhr mit dem Morgenradio und wird sich wahrscheinlich bis in die Nacht ziehen.


 

Es wird während der Gipfeltage ein Radio aus dem französischen Indymedia Neztwerkes geben.


 

Vermutlich werden während der Gipfeltage auch noch weitere Radios im Internet von den Protesten direkt aus Strasbourg berichten.

siehe:

linksunten.indymedia.org/node/1732

________________________________________________________

 


linksunten.indymedia.org/de

Ticker



Neue Meldungen...
 
.... gibt es auf dieser Seite nicht mehr..
sie ist bis auf Weiteres ihr eigenes Archiv...

> für antimilitaristische Aktionsfelder
bietet sich die neue Seite
Alltag-und-Krieg.de.tl an.
Werbung
 
"
 
Es waren schon 227737 Besucher (2091352 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
ClownsFREIHEIDe